Themen europäischer Politik

Nach Jahrzehnten der betonierten Spaltung Europas treten am 1. Mai 2004 neben Zypern und Malta acht mittel- und osteuropäische Staaten der Europäischen ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Am 1. Mai 2004 sind der Europäischen Union (EU) zehn neue Staaten beigetreten: Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, die Slowakei, Slowenien, die Tschechische ...
Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
"Die politische Ordnung in Deutschland"; Zwischen dem langen 19. Jahrhundert und dem kurzen 20. Jahrhundert: Der Erste Weltkrieg; Torgau an der Elbe; Studien- ...
Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Die europäischen Herausforderungen werden zu Beginn des 21. Jahrhunderts nicht geringer, vor allem mit Blick auf die EU-Osterweiterung. Dem müssen sich ...
Anbieter: Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung
Der dritte Band aus der Reihe "Zukunft Europa" der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung befasst sich mit dem EU-Mitgliedsland Ungarn. Die Bevölkerung ...
Anbieter: Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Der Band 2 der Publikation "Zukunft Europa" ist dem Nachbarland Polen gewidmet. Die Sichtweise des neuen Mitgliedes wird hier im Mittelpunkt stehen und ...
Anbieter: Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Migration ist - nicht nur in Deutschland - eine der wichtigsten politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen dieses Jahrhunderts. Die meisten europäischen ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Aus Politik und Zeitgeschichte (B 27/2003) Umwelt- und Klimapolitik Seiten 38 Erscheinungsdatum 30.06.2003 Erscheinungsort ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
"Willkommen im Club" hieß es auf dem Kopenhagener Gipfel der Europäischen Union im Dezember 2002 für zehn neue Beitrittskandidaten. Bulgarien, Rumänien, ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Mit der Aufnahme von zehn neuen Mitgliedsländern auf dem Erweiterungsgipfel von Kopenhagen im Dezember 2002 hat die Europäische Union Geschichte geschrieben. ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Seit dem 1. Mai 2004 ist Tschechien Mitglied der Europäischen Union - eine weitere Etappe in seiner wechselvollen Geschichte. Das Heft beschreibt die Entwicklung ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Ab 2004 wird die EU mit der Aufnahme 12 mittel- und südosteuropäischer Beitrittsländer ihre Mitgliederzahl fast verdoppeln und muss ihre inneren Strukturen ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Seit ihrer Gründung im Jahre 1957 hat sich die Europäische Gemeinschaft von den ursprünglich sechs Gründerstaaten auf 15 Mitglieder ausgedehnt. 1973 traten ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Das Europäische Jugendparlament in Deutschland ist eines von über 30 nationalen Komitees des European Youth Parliament (EYP). Das Europäische Jugendparlament ...
Anbieter: European Youth Parliament (EYP)
Mit 66 Prozent der abgegebenen Stimmen stimmten die Kroaten an diesem Sonntag für einen Beitritt ihres Landes zur EU zum 1. Juli 2013. Damit fiel das Ergebnis ...
Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung
Jüngste Äußerungen deutscher Politiker über die Chancen einer weiteren EU-Erweiterung im Allgemeinen und zum Stand der Beitrittsbemühungen Kroatiens im ...
Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung
Zur Überbrückung der Pause im Erweiterungsprozess der Europäischen Union sollten dem Westbalkan und der Türkei praktische Integrationsschritte angeboten ...
Anbieter: Stiftung Wissenschaft und Politik
Die Wahlen im Dezember brachten einen langersehnten Machtwechsel. Eine sozialdemokratisch geführte Mitte-Links-Koalition brach die Hegemonie der nationalkonservativen ...
Anbieter: Friedrich-Ebert-Stiftung
Die schlechte Nachricht zu Jahresbeginn 2012 lautet: Die Krise der Eurozone geht ungebremst in ihr drittes Jahr. Die gute Nachricht lautet: Der Euro selbst ...
Anbieter: Friedrich-Ebert-Stiftung
Was könnte ?europäische Identität? sein? Wo finden wir das Gemeinsame in der Vielfalt? Welche Vorstellungen haben die Europäer von sich selbst? Wo kommen ...
Anbieter: Friedrich-Ebert-Stiftung

Zeige Ergebnisse 81 bis 100 von 153

< <

1-20

21-40

41-60

61-80

81-100

101-120

121-140

141-153

> >




euro|topics


Website und Newsletter
Täglich neu blickt die euro|topics-Presseschau hinein in die europäischen Meinungsartikel über Politik, Gesellschaft und Kultur. Dossiers liefern Hintergründe und fassen Debatten zusammen. Bleiben Sie auf dem Laufenden darüber, wer in Europa worüber spricht.

Zahlen und Fakten: Europa

Zahlen und Fakten: Europa

Das neue Online-Angebot Zahlen und Fakten: Europa der bpb startet mit den Kapiteln "Bevölkerung" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellen Grafiken, Tabellen und Texte liefern Informationen zu Themen wie "Demografischer Wandel", "Zuwanderung", "wirtschaftliche Verflechtung". weitere Kapitel ? wie zum Beispiel "Arbeit und Soziales" und "Verkehr, Umwelt, Energie"werden folgen.

Deutschland & Europa

Deutschland & Europa

Die Zeitschriftenreihe Deutschland & Europa der LpB Baden-Württemberg behandelt Themen wie Finanz- und Wirtschaftskrise in Europa, Migration in Europa, Klimapolitik in Europa und vieles mehr.

Aktuelle Infos aus den Zentralen

Die Beiträge auf dieser Video-DVD geben tiefe Einblicke in die aktuelle rechte Szene.

Webtalk mit Frau Dr. Helle Becker über Teilnehmer, Zielgruppen, Wirkung politischer Bildung

 weitere News...

Ein Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung