20. Jahrhundert

Wie Schüler und Lehrer den Unterricht zum Thema Nationalsozialismus und Holocaust erleben. Auch mehr als sechzig Jahre nach Beendigung des Zweiten Weltkriegs ...
Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Die Hochphase des Kalten Kriegs lag in den 1950er Jahren. Das Menetekel der nuklearen Konfrontation vor Augen, war man in den USA wie in der Sowjetunion ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Achtundsechzig und die Anfänge des westdeutschen Terrorismus; Der amerikanische Wahlkampf; Das DDR-Bild von Schülern in Bayern; Gesellschaft und Geschichte ...
Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Das Bildungsportal zur deutsch-deutschen Geschichte der Kooperative Berlin bietet Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich aktiv mit der jüngsten ...
Anbieter: Kooperative Berlin in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung
Strukturelle Wandlungen und Konstanten deutscher Außenpolitik im 20. Jahrhundert; Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft in der Planung; Der Ungarische Aufstand ...
Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Publikation aus der Reihe "Quellen zur Geschichte Thüringensmit Quellen aus den Staatsarchiven des Freistaates Thüringen ...
Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
13. August 1961: In den frühen Morgenstunden beginnt in Berlin der Bau der Mauer. Sie war ein Symbol des Kalten Krieges, der die Welt in Ost und West aufteilte. ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
13. August 1961: In den frühen Morgenstunden beginnt in Berlin der Bau der Mauer. Bewaffnete Grenztruppen reißen das Straßenpflaster auf, errichten Barrikaden ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
In der DDR gab es niemals freie Medien. Was, wie und worüber öffentlich berichtet und diskutiert werden durfte, entschied die SED-Führung. Auch deshalb ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Winter 1946/1947: Erst eineinhalb Jahre nach Kriegsende zeigte sich das Ausmaß der wirtschaftlichen Not in Deutschland im vollen Umfang. Der strenge Winter ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Von 1939 bis 1945 waren im KZ Ravensbrück über 140.000 Frauen, Kinder und Männer inhaftiert. Zum Lager gehörte ein Frauen-KZ, eines der größten des NS-Regimes, ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Hinter dem Namen "Die Weiße Rose" stehen fünf Münchner Studierende und ihr Hochschulprofessor, die zwischen Juni 1942 und Februar 1943 in Flugblättern ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
8 Millionen Menschen kamen während der Weltfestspiele 1973 in Ost-Berlin zusammen. Es war das X. Jugendfestival von Schülern und Studenten in einer Reihe, ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Bereits während des Zweiten Weltkrieges diskutierten Planer und Architekten über den Wiederaufbau der zerstörten deutschen Städte. Doch welche Pläne wurden ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Sie protestierten gegen starre Strukturen, den Vietnamkrieg, die rigide Sexualmoral und die Nichtaufarbeitung des Nationalsozialismus: Tausende Studenten ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
1970 gründete sich die RAF, nach der Befreiung von Andreas Baader aus der Haft, und löste sich 1998 nach 28 Jahren selbst auf. Die verschiedenen Terroristen ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Die Leugnung der nationalsozialistischen Massenmorde als Herausforderung für Wissenschaft und politische Bildung. Wolfgang Ayaß und Dietfrid Krause-Vilmar ...
Anbieter: Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Diese Publiaktion beschäftigt sich mit den deutschen Traditionen judenfeindlichen Denkens. ...
Anbieter: Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Bildungspolitisch orientiertes Internet- und DVD Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung, in dem ausgewählte Ereignisse, persönliche Erlebnisse ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Zur gesamteuropäischen Vergangenheit gehören neben den beiden Weltkriegen, dem Völkermord an den Juden und der kommunistischen Gewaltherrschaft auch Kolonialismus ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

Zeige Ergebnisse 121 bis 140 von 277

< <

1-20

21-40

41-60

61-80

81-100

101-120

121-140

141-160

> >




Geschichte und Erinnerung

Geschichte und Erinnerung

Das Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung bietet einen Überblick über die Geschichte der Erinnerungsultur in beiden deutschen Staaten, blickt zurück auf vergangene Kontroversen und sucht nach Antworten, wie die Erinnerung in Zukunft aussehen könnte.

und jetzt ?!

und jetzt ?!

1919, 1939, 1949 und 1989: Viele Jugendliche können mit diesen Jahreszahlen nur wenig anfangen. 13 Jugendliche aus sozialen Brennpunkten in Berlin, Hamburg, Frankfurt/Main, Stuttgart, Leipzig und Magdeburg erzählen in dem siebenminütigen Videoclip "Und jetzt?!", was sie mit der deutschen Geschichte verbinden.

Interessieren sich Jugendliche für Geschichte?

Interessieren sich Jugendliche für Geschichte?

Für viele junge Menschen sind historischen Daten ohne Aussagekraft - warum sollte etwas,  das lange vor ihrer Geburt stattfand, für sie von Interesse sein?
Zu diesem Ergebnis kam auch die im Juni 2012 veröffentlichte Studie "Später Sieg der Diktaturen?"

"Später Sieg der Diktaturen?"
Zeitgeschichtliche Kenntnisse und Urteile von Jugendlichen
Juni 2012
(Forschungsverbund SED-Staat an der Freien Universität Berlin)
Aktuelle Studie

Schülerinnen und Schüler wissen wenig über Drittes Reich und DDR
(Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg)
Jugendlichen muss Zeitgeschichte verstärkt nähergebracht werden

Kulturstaatsminister Bernd Neumann: "Es muss alle Verantwortlichen in Deutschland wachrütteln, dass eine Mehrheit der von der FU Berlin befragten Jugendlichen aus fünf Bundesländern nur über sehr geringe zeitgeschichtliche Kenntnisse verfügt."
(Bundesregierung)
Berliner Studie: Jugendliche mit mangelhaftem Geschichtswissen

Straßenumfrage mit Berliner Jugendlichen.
(YouTube, Belriner Morgenpost)
Eine Schülerbefragung mit Scheuklappen und falschen Ansätzen

Schulen in Deutschland wären richtig gut, wenn sie den jungen Leuten die Sorge um die demokratischen Grundlagen beibringen würden. Doch auch in Sachsens Schulen werden die Schüler nicht mit diesen Sorgen konfrontiert. Stattdessen müssen sie wochenlang Hitlers verlogene Ermächtigungsgesetze analysieren.
(Leipziger Internet Zeitung)

Deine Geschichte - Labor für Medien und Zeitgeschichte

Deine Geschichte - Labor für Medien und Zeitgeschichte

Vielen Jugendlichen fehlt der direkte, persönliche Zugang zur Geschichte des 20. Jahrhunderts.  DeineGeschichte.de bietet Jugendlichen, Lehrern und Lehrerinnen sowie außerschulischen Bildnern und Bildnerinnen einen multiperspektivischen Zugang zur deutschen und europäischen Zeitgeschichte

Der Vergangenheit auf der Spur

Der Vergangenheit auf der Spur

Was hat Geschichte mit mir zu tun? Das ist die Frage, von der jedes Interesse an der Vergangenheit abhängt. In diesem Film arbeiten Jugendliche an eigenen Forschungsprojekten zur Zeitgeschichte. Sie stellen fest, dass das Gestern einen größeren Einfluss auf das Heute hat, als sie zuvor angenommen hatten, dass Geschichte sie etwas angeht, die Begegnung mit ihr sogar spannend sein kann. Mehr dazu beim WBF: Der Vergangheit auf der Spur.

Zeitzeugengeschichte

Zeitzeugengeschichte

Mit dem Webportal Zeitzeugengeschichte dokumentieren Jugendliche die die erlebte und erzählte Geschichte.Sie interviewen Zeitzeugen und Zeitzeuginnen des Nationalsozialismus, nehmen diese per Video oder Audio auf und schneiden das Material in thematische Clips. Das Portal ist offen und bietet einen Leitfaden, damit auch andere Gruppen, Klassen Interviews für das Portal produzieren können.

Lernen aus der Geschichte

Lernen aus der Geschichte

Dieses Portal Lernen aud der Geschichte bietet einen kostenlosen Fundus von Unterrichtsmaterialien und Methodenvorschlägen für Lehrer/innen und Pädagog/innen, es umfasst derzeit knapp 5000 Beiträge.

Aktuelle Infos aus den Zentralen

Blog der Brandenburgischen LpB über aktuelle Themen und Entwicklungen

Einige Veranstaltungen der LpB Saarland werden vom Saarländischen Rundfunk in der Reihe "Diskurs"...

 weitere News...

Ein Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung