20. Jahrhundert

Sie protestierten gegen starre Strukturen, den Vietnamkrieg, die rigide Sexualmoral und die Nichtaufarbeitung des Nationalsozialismus: Tausende Studenten ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
1970 gründete sich die RAF, nach der Befreiung von Andreas Baader aus der Haft, und löste sich 1998 nach 28 Jahren selbst auf. Die verschiedenen Terroristen ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Die Leugnung der nationalsozialistischen Massenmorde als Herausforderung für Wissenschaft und politische Bildung. Wolfgang Ayaß und Dietfrid Krause-Vilmar ...
Anbieter: Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Diese Publiaktion beschäftigt sich mit den deutschen Traditionen judenfeindlichen Denkens. ...
Anbieter: Hessische Landeszentrale für politische Bildung
Bildungspolitisch orientiertes Internet- und DVD Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung, in dem ausgewählte Ereignisse, persönliche Erlebnisse ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Zur gesamteuropäischen Vergangenheit gehören neben den beiden Weltkriegen, dem Völkermord an den Juden und der kommunistischen Gewaltherrschaft auch Kolonialismus ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Als in der Nacht zum 21. August 1968 Kampftruppen aus der Sowjetunion, Bulgarien, Ungarn und Polen die Grenzen zur Tschechoslowakei überschritten, wurde ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Die Historisierung der Roten Armee Fraktion (RAF) ist in vollem Gange. Die Biographien der Täter und ihre Motive sind lange bekannt; der "Mythos RAF" ist ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Die Große Sozialistische Oktoberrevolution galt als Fanal einer neuen Zeit. Als die Bolschewiki unter der Führung Lenins 1917 die Macht errungen hatten, ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Als die Gruppe 47 vor 60 Jahren zu ihrem ersten Treffen zusammenkam, ging es um die Neubegründung der deutschen Literatur nach der moralischen Katastrophe ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Jüdische Flüchtlinge aus dem schwäbischen Dorf Rexingen gründen 1938 eine neue Gemeinde in Galiläa. "Erinnern tut weh. Es löst Entsetzen aus und lässt ...
Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Die DDR-Forschung führte in der alten Bundesrepublik ein Nischendasein. Nach Öffnung der Archive kam es in den 1990er Jahren zu einem beispiellosen Boom, ...
Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung
Datenbank mit einer Auswahl weltpolitisch relevanter Ereignisse der Jahre 1996 bis 2010. Geordnet wahlweise nach dem Datum des Ereignisses oder nach der ...
Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Frankreich unter Staatspräsident Nicolas Sarkozy: der Beginn einer Ära des politischen Umbruchs - neue innen- und außenpolitische Leitlinien; "Wer ein ...
Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Das Jahr 1917 war der Kulminationspunkt des Ersten Weltkrieges, der die Grundkonstellationen der Weltgeschichte grundlegend veränderte: Im November 1917 ...
Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Reformrhetorik auf dem Wohlstandsarchipel?; Vom Beamten zum Staatsoberhaupt. Reflexionen zu Karl Carstens; Der Schwurgerichtssaal 600. Vom Welt-Gericht ...
Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
In diesem Materialband aus der Reihe "Bausteine" geht es um die Deportation der Juden aus Württemberg und Hohenzollern zwischen 1941 ? 1945. Eine Einführung ...
Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung LpB Baden-Württemberg
Während des Zweiten Weltkrieges wurden im gesamten von Deutschland besetzten Osteuropa jüdische Ghettos eingerichtet. Nach dem Überfall Deutschlands auf ...
Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Die Publikation bietet eine historische Darstellung der Euthanasie im NS-Staat mit didaktischen Impulsen und Materialien für den Unterricht. Der Aufbau ...
Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Engagierte LehrerInnen präsentieren in 18 Bausteinen Erlebnisberichte und Verarbeitungen von Menschen, die den Holocaust im Nazi-Deutschland erlebt und ...
Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Zeige Ergebnisse 121 bis 140 von 263

< <

1-20

21-40

41-60

61-80

81-100

101-120

121-140

141-160

> >




Geschichte und Erinnerung

Geschichte und Erinnerung

Das Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung bietet einen Überblick über die Geschichte der Erinnerungsultur in beiden deutschen Staaten, blickt zurück auf vergangene Kontroversen und sucht nach Antworten, wie die Erinnerung in Zukunft aussehen könnte.

und jetzt ?!

und jetzt ?!

1919, 1939, 1949 und 1989: Viele Jugendliche können mit diesen Jahreszahlen nur wenig anfangen. 13 Jugendliche aus sozialen Brennpunkten in Berlin, Hamburg, Frankfurt/Main, Stuttgart, Leipzig und Magdeburg erzählen in dem siebenminütigen Videoclip "Und jetzt?!", was sie mit der deutschen Geschichte verbinden.

Interessieren sich Jugendliche für Geschichte?

Interessieren sich Jugendliche für Geschichte?

Für viele junge Menschen sind historischen Daten ohne Aussagekraft - warum sollte etwas,  das lange vor ihrer Geburt stattfand, für sie von Interesse sein?
Zu diesem Ergebnis kam auch die im Juni 2012 veröffentlichte Studie "Später Sieg der Diktaturen?"

"Später Sieg der Diktaturen?"
Zeitgeschichtliche Kenntnisse und Urteile von Jugendlichen
Juni 2012
(Forschungsverbund SED-Staat an der Freien Universität Berlin)
Aktuelle Studie

Schülerinnen und Schüler wissen wenig über Drittes Reich und DDR
(Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg)
Jugendlichen muss Zeitgeschichte verstärkt nähergebracht werden

Kulturstaatsminister Bernd Neumann: "Es muss alle Verantwortlichen in Deutschland wachrütteln, dass eine Mehrheit der von der FU Berlin befragten Jugendlichen aus fünf Bundesländern nur über sehr geringe zeitgeschichtliche Kenntnisse verfügt."
(Bundesregierung)
Berliner Studie: Jugendliche mit mangelhaftem Geschichtswissen

Straßenumfrage mit Berliner Jugendlichen.
(YouTube, Belriner Morgenpost)
Eine Schülerbefragung mit Scheuklappen und falschen Ansätzen

Schulen in Deutschland wären richtig gut, wenn sie den jungen Leuten die Sorge um die demokratischen Grundlagen beibringen würden. Doch auch in Sachsens Schulen werden die Schüler nicht mit diesen Sorgen konfrontiert. Stattdessen müssen sie wochenlang Hitlers verlogene Ermächtigungsgesetze analysieren.
(Leipziger Internet Zeitung)

Deine Geschichte - Labor für Medien und Zeitgeschichte

Deine Geschichte - Labor für Medien und Zeitgeschichte

Vielen Jugendlichen fehlt der direkte, persönliche Zugang zur Geschichte des 20. Jahrhunderts.  DeineGeschichte.de bietet Jugendlichen, Lehrern und Lehrerinnen sowie außerschulischen Bildnern und Bildnerinnen einen multiperspektivischen Zugang zur deutschen und europäischen Zeitgeschichte

Der Vergangenheit auf der Spur

Der Vergangenheit auf der Spur

Was hat Geschichte mit mir zu tun? Das ist die Frage, von der jedes Interesse an der Vergangenheit abhängt. In diesem Film arbeiten Jugendliche an eigenen Forschungsprojekten zur Zeitgeschichte. Sie stellen fest, dass das Gestern einen größeren Einfluss auf das Heute hat, als sie zuvor angenommen hatten, dass Geschichte sie etwas angeht, die Begegnung mit ihr sogar spannend sein kann. Mehr dazu beim WBF: Der Vergangheit auf der Spur.

Zeitzeugengeschichte

Zeitzeugengeschichte

Mit dem Webportal Zeitzeugengeschichte dokumentieren Jugendliche die die erlebte und erzählte Geschichte.Sie interviewen Zeitzeugen und Zeitzeuginnen des Nationalsozialismus, nehmen diese per Video oder Audio auf und schneiden das Material in thematische Clips. Das Portal ist offen und bietet einen Leitfaden, damit auch andere Gruppen, Klassen Interviews für das Portal produzieren können.

Lernen aus der Geschichte

Lernen aus der Geschichte

Dieses Portal Lernen aud der Geschichte bietet einen kostenlosen Fundus von Unterrichtsmaterialien und Methodenvorschlägen für Lehrer/innen und Pädagog/innen, es umfasst derzeit knapp 5000 Beiträge.

Aktuelle Infos aus den Zentralen

Ausblick der bpb auf die wichtigsten Ereignisse im Jahr 2013.

Die neue CD enthält 13 Songs gegen Rassismus.

 weitere News...

Ein Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung