Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

 

    Top-Themen

    • Angela Merkel, Foto: Ralf Roletschek, wikipedia.org, CC BY-SA 3.0

      Bundestagswahl 2017

      Lange war unklar, ob Angela Merkel bei der Bundestagswahl 2017 noch einmal antreten wird. Nun hat sie sich dazu entschlossen, tatsächlich eine vierte Amtszeit anzustreben. Wer wird für die SPD kandidieren? Ein spannender Bundestagswahlkampf beginnt.

    • Bundespräsidentenwahl 2017

      Bundespräsident Joachim Gauck hatte bekannt gegeben, bei der Wahl 2017 nicht mehr als Kandidat zur Verfügung zu stehen. Nun hat sich die Große Koalition für Frank-Walter Steinmeier als gemeinsamen Kandidaten entschieden. Auch die Bevölkerung wünscht sich mehrheitlich Steinmeier als zukünftigen Bundespräsidenten.

    • Landtagswahlen 2017

      2017 finden in drei Bundesländern Landtagswahlen statt: Im März wird im Saarland ein neuer Landtag gewählt und im Mai in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen.  Die Bewerbungen für die Wahl-O-Mat-Redaktionen sind angelaufen.

    • Amerika hat gewählt

      Am 8. November 2016 wurde in den USA ein neuer Präsident gewählt. Entgegen aller Umfragen konnte der Republikaner Donald Trump mehr Wählerstimmen für sich verbuchen als die Demokratin Hillary Clinton. Ein Großteil der Bevölkerung Amerikas wünscht sich einen grundlegenden Wandel, den sie sich am ehesten von Donald Trump versprechen.

    • Kohlekraftwerk Jänschwalde. Foto: blackpictures, flickr.com, CC BY-NC-ND 2.0

      Der neue Weltklimavertrag

      Der neue Weltklimavertrag ist in Kraft getreten. Er enthält Verpflichtungen für alle Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländer. Auf dem jüngsten Klimagipfel in Marrakesch ging es um die konkrete Ausgestaltung des Pariser Klimavertrags.

    • Kämpfer in Syrien beim Säubern ihrer AK-47. Foto: Voice of America, commons.wikimedia.org, CC0

      Syrien

      Seit 2011 fordert die syrische Protestbewegung den Sturz der Regierung unter Präsident Baschar al-Assad.  Über 11 Millionen Menschen sind mittlerweile auf der Flucht. Der "Islamische Staat" hält noch immer strategisch wichtige Gebiete besetzt. Die internationale Staatengemeinschaft ringt um Lösungen.

    • Islamistischer Terror - Islamischer Staat IS

      Islamistisch motivierter Terror bereitet weltweit große Sorge. Die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS)  hält nun seit Jahren große Teile im Irak und in Syrien unter ihrer Kontrolle. Welche Mittel und Wege bleiben, um dem Terror zu bekämpfen? Aber auch hierzulande bereitet die zunehmende Einflussnahme  islamistischer Extremisten Sorge.

    • Flüchtlingsdrama an der türkische-syrischen Grenze. Foto: Heike Hänsel, flickr.com, CC BY-NC-SA 2.0

      Flucht und Asyl

      Nach Angaben der Vereinten Nationen sind derzeit nahezu 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Die Menschen flüchten vor Diktatur, Verfolgung, Bürgerkrieg, Armut und sozialem Elend in ihrem Land. Tausende von Menschen verlieren ihr Leben auf der Flucht nach Europa. Wie wird sich die Flüchtlingspolitik in Europa zukünftig gestalten?

    • Von Populismus bis Nationalismus

      Im Zuge der sogenannten "Flüchtlingskrise" erfahren populistische Bewegungen und Parteien immer stärkeren Zulauf. Auch ein deutlicher Anstieg rechtsextremer Strömungen im Lande ist erkennbar. Sie bedienen sich populistischer Rhetorik und versprechen nationale Stärke und die Wiederherstellung politischer Selbstbestimmung.

    • Deutsche ISAF-Patrouille mit drei ATF Dingo bei Mazar-e-Sharif. Foto: ISAF Headquarters, wikipedia.org, CC BY 2.0

      Afghanistan

      Die Sicherheitslage in Afghanistan ist nach 15 Jahren Krieg und Terror nach wie vor schwierig. Noch immer verlassen viele Flüchtlinge das Land. Als Nachfolge für die 2014 beendete ISAF-Mission ist eine verkleinerte NATO-Mission im Land geblieben. Auf der jüngsten Afghanistan-Konferenz wurden milliardenschwere Hilfen zugesagt.

    • Ukraine-Konflikt - NATO-Russland-Konflikt

      Die Krise um die Ukraine belastet die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen nachhaltig. Die Spannungen zwischen Russland und der NATO verstärken sich spürbar, militärische Manöver und Truppenstationierungen demonstrieren Macht und Präsenz und erinnern an Zeiten des Kalten Krieges.

    • Nahost-Konflikt - Israel Palästina

      Nahost-Konflikt

      Nach Jahrzehnten voller Gewalt ist der israelisch-palästinensische Konflikt noch immer nicht gelöst. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen, zahlreiche Friedensverhandlungen führten nur phasenweise zu einem Waffenstillstand.

    Bundespräsident Joachim Gauck hatte bekannt gegeben, bei der Wahl 2017 nicht mehr als Kandidat zur Verfügung zu stehen. Die Große Koalition hat sich nun auf Frank-Walter Steinmeier als gemeinsamen Kandidaten für das zukünftige Amt des Bundespräsidenten geeinigt.

    Weiterlesen...

    2017 finden in drei Bundesländern Landtagswahlen statt: Am 26. März wird im Saarland ein neuer Landtag gewählt, am 7. Mai in Schleswig-Holstein und am 14. Mai in Nordrhein-Westfalen. 

    Weiterlesen...

    Das Reichstagsgebäude als Plenarsaal-Gebäude für den Deutschen Bundestag am Platz der Republik in Berlin

    Im Herbst 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Bundeskanzlerin Angela Merkel wird erneut antreten. Wer wird für die SPD kandidieren? Wie werden die Parteien abschneiden? Welche Koalition wird sich finden? Ein spannender Wahlkampf hat begonnen.

    Weiterlesen...

    Neues aus den Zentralen

    Zu den Zentralen

    Zu den Angeboten der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung:

    Adressen der Zentralen

    Newsletter abonnieren

    Der Newsletter informiert über neue Angebote der Bundes- und Landeszentralen für politische Bildung.

    Newsletter abonnieren

    Aktuelle Ausgabe

    Newsletter-Archiv

    Facebook Newsroom von politische-bildung.de

    Zum Facebook Newsroom